Il Territorio di COSTA PARADISO oggi 
20 maggio 2021
COSTA PARADISO: le territoire aujourd’hui
22 maggio 2021

Das Gebiet von COSTA PARADISO heute

Um viele Fragen von Eigentümer*innen zu beantworten, und auch im Zusammenhang mit den   Gerüchten, die die Daseinsberechtigung der Gemeinschaft CP anzweifeln, veröffentlichen wir die Karte des Territoriums Costa Paradiso (Link) mit der Gliederung der unterschiedlichen Areale und deren Nutzung, sowie mit den Verwaltungsvorschriften, die sich aus den Verordnungen ableiten.

DIE VORSCHRIFTEN
Für die Verwaltung des gemeinsamen Territoriums von 486 Hektar wurde ein Reglement definiert (Link), das sowohl "die Nutzung der Dinge und der gemeinsamen Dienste sowie die Aufteilung der Kosten" regelt als auch die gegenseitigen Pflichten und Rechte der Eigentümer*innen von Gebäuden und Grundstücken" in Costa Paradiso. Dieselbe Verordnung legt in Art. 4 fest, dass "das gesamte Gebiet der Vereinbarung zwischen der Gemeinde Trinità d'Agultu und der cooperativa Costa Paradiso S.r.l. vom 6. Juli 1967, eingetragen in Tempio am 25.07.1967 n. 816 mod. XII vol. 87, auf den sich darin beziehenden Akten und den eventuellen Änderungen dieser Akten und der Vereinbarung selbst, unterliegt".
SOZIALER ZWECK DER GEMEINSCHAFT
Daraus lassen sich leicht sowohl der soziale Zweck der Gemeinschaft CP als auch Aufgaben und Pflichten des Vorstandes ableiten:
  1. a) die Verwaltung und die bestmögliche Nutzung des Gemeinschaftseigentums zu gewährleisten, unter Berücksichtigung der Verordnungen über die Eigenschaften der Gebäude, der Bauplanung und des Bauwesens, des Schutzes der Umwelt und der Landschaft, der Hygiene und der Gesundheit;
  2. b) Sicherstellung der Einhaltung der Pflichten und des Schutzes der Rechte der Eigentümer*innen;
  3. c) Sicherstellung der Einhaltung der Zuteilungsvereinbarung, der das gesamte Gebiet unterliegt, indem die notwendigen Absprachen mit der Gemeinde getroffen werden;
  4. d) Sicherstellung der korrekten Aufteilung der Kosten auf die Eigentümer*innen nach den Grundsätzen von Gleichheit, Gleichbehandlung und Wirtschaftlichkeit.
Es wird darauf hingewiesen, dass im Reglement die Verwaltung der Infrastruktur nicht erwähnt wird. Der Grund: diese Aufgabe wurde zeitlich begrenzt an die cooperativa Costa Paradiso S.r.l. übertragen. Die Verantwortung für den Betrieb der Infrastruktur, die ab einem bestimmten Zeitpunkt von der Gemeinschaft CP übernommen wurde, war zeitlich bis zum 1. August 1995 begrenzt.

PLANIMETRIE

In der beigefügten Planimetrie (Link) sind die Flächen, die seit der Unterzeichnung des Zuteilungsvertrages die Grundlage des Bebauungsplanes bilden, mit unterschiedlichen Farben markiert:

- Die Gesamtfläche des Territoriums ist durch eine gestrichelte Linie abgegrenzt und umfasst 787 Hektar;

- Die privatrechtlich zugeteilten Parzellen, sowohl bebaute als auch unbebaute, umfassen 215 Hektar. Dieses Areal ist weiß markiert;

 - Die Fläche, die sich aus Straßen, Parkplätzen und Standards ergibt, umfasst 85 Hektar; sie ist blau markiert und soll in das Eigentum der Gemeinde Trinita` d´Agultu übergehen;

- Die rot umrandete Fläche stellt das gemeinsame Eigentum aller Eigentümer*innen der Gemeinschaft dar und wird im Millesimal-Verhältnis zugeordnet;

- Die grün markierten Bereiche unterliegen einem strikten Bauverbot oder sind staatseigene Flächen.

Die Karte veranschaulicht die Gründungsidee der GEMEINSCHAFT Costa Paradiso, die alle Eigentümer*innen in die Verantwortung für ein großes gemeinsames Gebiet einbindet, um es in seinem natürlichen Zustand zu schützen und zu erhalten. Daher ist es die grundlegende Aufgabe des Vorstandes der Gemeinschaft, die Verwaltung und Erhaltung dieses riesigen Gemeinschaftseigentums in einem Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit zu überwachen.

Gerüchte, die darauf hindeuten, dass die Gemeinschaft CP, nach Übertragung der Verantwortung an die Gemeinde für Wasser- und Abwasserservice und für das Straßennetz, keine Existenzberechtigung mehr hat, sind unbegründet. Wir haben oft betont, dass die obengenannten Dienstleistungen nicht in die Zuständigkeit der Gemeinschaft CP fallen, die ein privater Träger ist, sondern als Bestandteil der öffentlichen Struktur per Gesetz der Verantwortlichkeit der öffentlichen Behörden unterliegen.
DER VORSTAND
Costa Paradiso, den 19. Mai 2021

Comments are closed.