DIE GEMEINSCHAFT CP WIRD NICHT „GESCHLOSSEN“ !!!

MISE À JOUR SUR LA CESSION DES ŒUVRES PRIMAIRES
12 aprile 2021
LA COMUNITÀ NE FERME PAS!!!
4 maggio 2021

DIE GEMEINSCHAFT CP WIRD NICHT „GESCHLOSSEN“ !!!

DIE GEMEINSCHAFT CP WIRD NICHT „GESCHLOSSEN“ !!!

Wir erhalten von vielen Eigentümern*innen besorgte Anrufe aufgrund von Nachrichten und Initiativen, die Fehlinformationen bezwecken wollen.

Einige Eigentümer*innen wurden von einem Unternehmen (das auch zu den Eigentümern in Costa Paradiso zählt) kontaktiert, mit dem Vorschlag, sich an der Gründung eines nicht näher bezeichneten "Konsortiums" zu beteiligen. Es wurde behauptet, dass die Gemeinschaft CP „geschlossen“ wird und das Konsortium ihren Platz einnehmen würde (?!). Wir fordern auf, die Verbreitung solcher falscher Nachrichten, die an Verleumdung grenzen, zu unterlassen! Dieser Vorstand war immer auf die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben bedacht: d.h. die Übertragung der Infrastrukturen Straßen, Parkplätze, öffentliche Flächen, Wasser-, Abwasserkanalisation und Kläranlage an die zuständigen Behörden. Diese sehr wichtige Maßnahme wird die Gemeinschaft CP nach Jahrzehnten endlich von belastenden Verpflichtungen und Verantwortlichkeiten befreien, die nicht in ihrem Zuständigkeitsbereich liegen.

Die Gemeinschaft CP ist juristisch eine nicht anerkannte Vereinigung aller Eigentümer*innen, die mit dem Kauf ihres Grundstückes auch die anteilige Beteiligung am unteilbaren Gemeinschaftseigentum erworben haben. Daher kann die Gemeinschaft CP nicht „enden“, es sei denn, sie wird durch einen einstimmigen Beschluss der Mitglieder aufgelöst. Kein Mitglied kann sich eigenmächtig von der Gemeinschaft CP trennen, da er anteilig auch Miteigentümer des unteilbaren Gemeinschaftseigentumes ist.

Mit der Übergabe der Infrastruktur an die öffentlichen Einrichtungen wird die Gemeinschaft CP endlich in der Lage sein, ihre eigentliche Rolle zu übernehmen, d.h. Bemühungen und Ressourcen auf die Aufwertung des Territoriums zu richten, um seine Qualität und Attraktivität zu verbessern, seine außergewöhnliche Schönheit zu bewahren, auch mit dem positiven wirtschaftlichen Effekt einer Wertsteigerung, und den Tourismus zu fördern.

Wir hoffen, mit diesen kurzen Hinweisen die Absichten derjenigen entlarvt zu haben, die mit abwegigen Behauptungen versuchen, die Realität zu verzerren, indem sie völlig unbegründete Nachrichten verbreiten. Die Angelegenheit ist nicht eine Frage des aktuellen oder eines anderen Vorstandes (wie Sie wissen, arbeitet der jetzige Vorstand aufgrund einer COVID bedingten Ausnahme-Verlängerung). Wir versichern allen, dass die Gemeinschaft CP unverändert fest in ihren Gründungsprinzipien verankert ist und bleibt. Der aktuelle Vorstand wird weiterhin die Interessen der Mitglieder der Gemeinschaft Costa Paradiso, wo immer geboten, vertreten.

Herzliche Grüße an alle

Der Vorstand der Gemeinschaft

3 Mai 2021

Lascia un commento