DIVIETO DI BALNEAZIONE 
30 agosto 2019
NOTE SULL’ASSEMBLEA DEL 7 AGOSTO
11 settembre 2019

Badeverbot

Pubblichiamo la traduzione in tedesco del comunicato del 30 agosto  sul divieto di Balneazione

30.08.2019 der Comunita` Costa Paradiso 

Leider ist seit dem 28. August wiederholt eine Leckage in der Kanalisation in der Region Tamerici, im Dorf Maya und in der Region -Quellen- aufgetreten.  In der besonders schwierigen Situation intervenierten unsere Mitarbeiter wiederholt auch nachts mit großem Einsatz und Kompetenz.  Die Leckage wurde behoben. Leider war es aber nicht möglich, ein Auslaufen von Abwasser ins Meer zu vermeiden.  Deshalb musste das Baden in den betroffenen Gebieten verboten werden. Die Behörde der Provinz-Verwaltung wurde informiert. Es ist notwendig die nächste Woche abzuwarten, um die Wasserqualität im betroffenen Meeresgebiet zu überprüfen. Eine bakterielle oder chemische Kontamination müssen ausgeschlossen werden. Bei normalen Untersuchungsergebnissen, können die derzeit abgegrenzten Bereiche (Schilder und rot-weiße Absperrbänder), wieder geöffnet werden.

Wie kürzlich anläßlich der Jahresversammlung erklärt, wurde die Kläranlage von Costa Paradiso vor über 40 Jahren gebaut. Es ist nachvollziehbar, dass in Spitzenzeiten die maximale Nutzung der Anlage ein erhöhtes Risiko von Ausfällen beinhaltet.

Wir danken unseren Mitarbeitern, dass sie durch ihren engagierten Einsatz den Schaden begrenzt haben. Wir werden umgehend mitteilen, wenn die gewünschte Normalität wieder eingekehrt sein wird.

Lascia un commento